FDP und niederländische VVD besuchen gemeinsam Berufsschulen in Kleve und Nimwegen

Auf Initiative der Sprecherin für Berufsbildung der FDPLandtagsfraktion Martina Hannen MdL besuchten Stephan Haupt und der Landtagsabgeordnete der Provinz Gelderland Rene Westra (VVD) gemeinsam das Regionale Ausbildungszentrum (ROC) in Nimwegen und die Berufsschule in Kleve. Schwerpunkt der Gespräche mit den Leitungen der beiden Einrichtungen war die grenzüberschreitende Kooperation, sowie die …

Im Gespräch über Kulturpolitik, Museum Kurhaus und die Zukunft in Moyland

Auszug aus dem Artikel “Stabile Lösung für Schloss Moyland” von Matthias Graß in der Rheinischen Post vom 19. Mai 2018: Lorenz Deutsch sitzt in der Sonne auf den Boulevard-Stühlchen der Café-Terrasse. Den Blick auf die Parks gerichtet, im Rücken die Tupfen des großen Minimalisten Niele Toroni, die dieser zur Erinnerung …

Pflege im Mittelpunkt – Haupt (FDP) besucht zwei Pflegeeinrichtungen

Der Landtagsabgeordnete Stephan Haupt MdL (FDP) besuchte zwei Altenpflegeeinrichtungen in Kalkar, das Haus am Monreberg, in dem überwiegend an Demenz erkrankte Menschen leben und die Seniorenresidenz Haus Horst. Der Landespolitiker ist stellvertretender Vorsitzender des für Kommunales und Wohnen zuständigen Ausschusses im Landtag von Nordrhein-Westfalen.  Kalkar. Bei seinem Besuch informierte sich …

FDP-Landtagsabgeordnete zum Gespräch an der Karl-Kisters-Realschule

Kleve. Gemeinsam mit dem Kreis Klever FDP-Landtagsabgeordneten Stephan Haupt und Kleves FDP-Fraktionsvorsitzenden Daniel Rütter besuchte die schulpolitische Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion Franziska Müller-Rech MdL die Karl-Kisters-Realschule. Im Zentrum des Informationsaustausches der FDP-Politiker mit Schulleiter Hubert Wanders und seinen Stellvertretern Kristian Best und Hans-Peter Boßmann standen die berufsvernetzte, praxisnahe Bildung, die Förderung …

Haupt: Transparenz erhöhen – Verbraucher stärken

NRW-Landwirtschaftsministerin Christina Schulze-Föcking hat heute einen Vorstoß für ein bundeseinheitliches System der Fleisch-Kennzeichnung angekündigt. Dazu erklärt der verbraucherschutzpolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion Stephan Haupt: „Mit einer bundeseinheitlichen Kennzeichnung für Fleisch-Produkte wird der Sinn der Verbraucherinnen und Verbraucher für Haltungsbedingungen geschärft. Das wäre ein Schritt in die richtige Richtung. Daher begrüßt die …

Haupt und Terhaag besuchen Deichverband

Die Landtagsabgeordneten Stephan Haupt (FDP) und Andreas Terhaag (FDP)  haben am Montag den Deichverband Xanten-Kleve besucht. Beide Landespolitiker sind Mitglieder des für Hochwasserschutz zuständigen Umweltausschusses im Landtag von Nordrhein-Westfalen. „Der Hochwasserschutz ist ein wichtiges Thema am Niederrhein, deshalb informieren wir uns direkt vor Ort über die Arbeit der Deichverbände“, so …

Japan trifft Deutschland

Japan trifft Deutschland – bereits seit den 90er Jahren ist die Firma KAO in Emmerich am Rhein vertreten. KAO Chemicals ist ein Hidden Champion und produziert bekannte Produkte wie GUHL oder John Frieda. Gestern haben Vizepräsidentin und Japanbeauftragte Angela Freimuth MdL und ich den Chief Executive Fellow, Minoru Utsumi, von …

Stephan Haupt: Kreis Kleve und Kommunen erhalten 13.936.272€ zur Sanierung von Schulen

Mehr Geld für die Schulsanierung. Der FDP-Landtagsabgeordnete Stephan Haupt freut sich darüber, dass der Kreis Kleve  und die Kommunen nach der Verabschiedung des Referentenentwurfs durch das Kabinett der neuen Landesregierung 13.936.272 Euro für die Sanierung von Schulen erhalten soll. Haupt: „Die NRW-Koalition leitet die 1,12 Milliarden Euro Fördermittel des Bundes …

Haupt im Pressegespräch: “Der Vorrang für Windkraftanlagen im Wald ist bald Vergangenheit“

Ein umfangreiches Interview mit unserem Bundestagskandidat Prof. Dr. Ralf Klapdor und mir erschien in der heutigen RP. Dort beantworten wir Fragen zur Schleierfahndung, zur Windkraft, zur Maut, zur Forensik in Bedburg-Hau und zum ÖPNV. Ralf Klapdor äussert sich zudem zu seinen Schwerpunkthemen im Bundestagswahlkampf. Ich nahm insbesondere Stellung zum Thema …