Politisch

Mein Engagement

Ich bin 1999 aus politischer Überzeugung in die FDP eingetreten. Mein Bestreben war es, aktiv Politik mitzugestalten. Ich habe die Chance gesehen, mich in der Politik für meine Mitmenschen einzusetzen und „Dinge“ positiv zu verändern.

Politische Verantwortung zu übernehmen, bedeutet für mich auch Tugenden wie Engagement, Vertrauen und Ehrlichkeit persönlich zu leben. Im Jahre 2000 bin ich zum Ortsverbandsvorsitzenden in der FDP Kleve gewählt worden und bekleidete dieses Amt bis 2004.

Im Jahre 2004 zog ich mit meiner Familie nach Bedburg-Hau und gründete dort mit drei anderen politisch Interessierten den dortigen FDP-Ortsverband neu. Dort bin ich bis heute politisch aktiv.

Im Jahre 2005 wurde ich Mitglied der Landschaftsversammlung Rheinland und auch in den Gremien des FDP Bezirksvorstandes Niederrhein und des Kreisvorstandes Kleve tätig.

Zu einem wichtigen politischen Leitsatz zählt für mich in der heutigen Zeit knapper Kassen:

Gehe mit öffentlichen Geldern so um, als wenn es dein eigenes Geld wäre.

Ich engagiere mich in der aktuellen Politik,

  • weil ich insbesondere den nachfolgenden Generationen ein lebendiges und handlungsfähiges Land überlassen möchte.
  • weil unserem Land auch in Zukunft noch die Möglichkeit der freien Gestaltung erhalten bleiben muss.
  • weil ich strikt gegen jegliches ideologisches Handeln an den Bedürfnissen und Interessen der Bürger vorbei bin.

Dafür werde ich mich für Sie unentwegt einsetzen.


#AufEinWort, Herr Haupt

Was Tesla und Silvesterfeuerwerk gemeinsam haben? Beides ist Thema bei #AufEinWort mit Stephan Haupt MdL!